Menü
ene't campus

Powercoaching: Persönlicher Verkauf im digitalen Zeitalter

Interaktives Verkaufstraining und individuelles Persönlichkeitscoaching

Schwerpunktthemen

  • Professioneller Verkauf mit System und Struktur, um gerade in schwierigen Marktumfeldern erfolgreicher zu sein
  • Umsetzung der neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Verhandlungs- und Verkaufspsychologie in greifbare und praktikable Verhandlungsmethoden
  • Körpersprache als Wirkungsfaktor in Verhandlungen und im Verkauf gezielt einsetzen
  • Der Interaktionsprozess in der abschlussorientierten Gesprächsführung
  • Klares Verkaufsprozessmodell als Navigationsinstrument
  • Videogestütze Simulationen und strukturierte Analysen im Plenum zur Reflektion des eigenen verkäuferischen Verhaltens
  • Praxisrelevante Übungen im Plenum und in Gruppen
  • Transfer der Inhalte in die eigene firmenindividuelle Verkaufswelt

Ihr Nutzen

  • Sie erhöhen Ihre Professionalität im Verkauf.
  • Sie reflektieren und verändern Ihr Verkaufsverhalten.
  • Sie erkennen Elemente Ihrer Körpersprache und lernen, diese für Ihren Erfolg gezielt zu nutzen.
  • Sie erhalten direktes Feedback durch die Teilnehmerinnen/Teilnehmer und den Trainer.
  • Sie agieren abschlussorientierter in Verhandlungen, ohne dabei dominant zu wirken.
  • Sie gestalten Verkaufserfolge reproduzierbarer.

Teilnehmerkreis

  • Führungskräfte im Vertrieb und Marketing, die neue Impulse für die eigene Organisation suchen und erleben möchten.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb, die ihre Erfolge im Verkauf sichern und ausbauen wollen.
  • Menschen, die ihre Erfolge im Verkauf aktiv gestalten möchten.

Ihr Seminar

Im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 steigen auch die Anforderungen an die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb. In vielen Fällen wird das Marktumfeld als zunehmend schwieriger empfunden. Produkte und Dienstleistungen werden für den Kunden scheinbar vergleichbarer und transparenter. Um als Vertriebler erfolgreich zu bleiben und insbesondere um noch erfolgreicher zu werden, bedeutet dies, professioneller als die Marktbegleiter beim und mit dem Kunden zu agieren. 

Professionalität im persönlichen Verkauf heißt, auf Augenhöhe mit dem Kunden zu verhandeln und seine Kaufmotive zu ermitteln. Es gilt, die Absichten des Interessenten in den Verhandlungen für sich als Verkäufer und für den erfolgreichen Abschluss konsequent zu nutzen. Genau hier setzt das Profi-Verkaufstraining an, indem es intensiv auf die Verknüpfung der Kaufmotive und des Kundennutzen im Verkaufsprozess eingeht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten zusammen mit dem Trainer ein sicheres „Navigations-System“, um zu jedem Zeitpunkt den Überblick und die Führung im Verkaufsprozess zu behalten. Psychologische Verhaltensmuster werden positiv stimuliert, sodass der Kunde gerne Geschäfte abschließen wird.

Bei diesem Aktiv-Training handelt es sich weder um eine Schulung, noch um ein Seminar im klassischen Sinne. Es ist vielmehr ein methodisch angelegtes Verhaltenstraining und Coaching, bei dem jede und jeder einzelne am Erkenntnisprozess teilnimmt. In intensiven Gruppenarbeiten und praxisrelevanten Übungen wenden Sie erfolgreiche Verhandlungswerkzeuge des persönlichen Verkaufs aktiv an. Sie gehen als Verkäufer in eine videogestützte Verkaufssimulation mit dem Trainer und Coach als herausforderndem Kunden. In einer strukturierten Analyse erhalten Sie ein direktes und professionelles Feedback zu Ihrem Verkaufsverhalten – in jedem Fall durch den erfahrenen Vertriebstrainer und Coach und, wenn Sie damit einverstanden sind, auch von den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Um dies zu erreichen, ist die maximale Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf 12 Personen begrenzt.

Ihr Dozent

Dr. Achim Schnitzler, MBA

Trainer und Partner, IWP-Institut für Wirtschaftspädagogik

Dr. Achim Schnitzler ist Trainer und Partner im IWP-Institut für Wirtschaftspädagogik, einem der renommiertesten und führenden Trainingsinstitute im deutschsprachigen Raum. Er hat über lange Jahre in den für Unternehmen wertschöpfenden Bereichen F&E, Produktion, Personal, Einkauf und Vertrieb in Führungspositionen umfassend Verantwortung getragen. Er kennt daher nicht nur „die eine Seite des Tisches“. Er überblickt das Spiel der Interessen innerhalb von Organisatoren und zwischen Geschäftspartnern. Konzernstruktuen und Mittelstand sind ihm gleichermaßen vertraut. Veränderungsprozesse hat er mit dem Ziel kontinuierlicher Verbesserung aktiv gestaltet und vorangetrieben.

Sein ständiger Blick auf die Nachhaltigkeit in der Wertschöpfung prägen sein Handeln und seine praxisnahen Trainings. Er schafft es, den Bogen zwischen Erfahrungen, Theorie, dem Bedarf und den Bedürfnissen seiner Trainingsteilnehmerinnen und Teilnehmer zu spannen. Dabei fördert und fordert er konsequent. Teilnehmerinnen und Teilnehmer seiner Aktiv-Trainings und Coachings beschreiben ihn als verlässlichen und gestandenen und damit motivierenden Praktiker, der es vermag die entscheidenen Impulse zu setzen.

Kontakt & Beratung

Alexander Linzen
André Küpper
Telefon:
02433 526010
E-Mail:
campus@enet.eu

Kontaktformular

Veranstaltungsort

AMBER HOTEL Leonberg/Stuttgart

Römerstraße 102
71229 Leonberg

Zimmerkontingent

Es stehen Ihnen Einzelzimmer zum Preis von 99 € inkl. Frühstück, abrufbar unter dem Stichwort „ene't“, bis zum 18.10. zur Verfügung.

ene't campus inhouse

Firmeninterne Durchführung von Seminaren und Weiterbildungen

Telefon:
02433 526010
E-Mail:
campus-inhouse@enet.eu

Weitere Informationen

Weitere Empfehlungen