Menü
ene't campus

Softwaretraining ene't NetKalk.Tarife

Wettbewerbsbeobachtung, Preiskalkulation und Tarifoptimierung für das digitalisierte EVU

Schwerpunktthemen

  • Grundlagen und allgemeiner Funktionsumfang von NetKalk.Tarife
  • Parametrisierte Einstellungsmöglichkeiten
  • Funktionen zur Markt- und Wettbewerbsbeobachtung
  • Grafische Darstellung von Berechnungsergebnissen
  • Sondervertriebsaktionen auf Basis eigener Kennzahlen (z. B. Sondertarife anhand spezifischer demografischer Faktoren)
  • Preiskalkulation unter Berücksichtigung verschiedenster Faktoren und Vorgaben
  • Vergleichbarkeit noch nicht veröffentlichter kalkulierter Preise
  • Spezifische Tarifoptimierung
  • Erörterung individueller Praxisfragen

Ihr Nutzen

  • Sie erlangen einen vollumfänglichen Überblick über die bundesweite Produkt- und Tariflandschaft Strom/Gas.
  • Sie trainieren, individuelle Tarifauswertungen unter Einbezug jeglicher Produktmerkmale durchzuführen.
  • Sie lernen, Preise unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten zu kalkulieren. Gleichzeitige Wettbewerbsvergleiche zeigen Ihnen dabei direkt Ihre mögliche Platzierung im Wettbewerbsumfeld.
  • Sie sehen, wie leicht es ist, Preise margen- oder wettbewerbsgesteuert zu kalkulieren – und zwar immer mit der Sicherheit, positive Margen zu erzielen.
  • Sie profitieren von der Möglichkeit, Ihre kalkulierten Preise auf Basis des täglich aktuellen VERIVOX-Rankings zu optimieren.

Teilnehmerkreis

  • Neue Anwender von NetKalk.Tarife, die einen ersten Überblick erhalten und den Umgang mit den wichtigsten Funktionalitäten der Anwendung erlernen möchten.
  • Etablierte Anwender, die den vollen Funktionsumfang von NetKalk.Tarife nutzen wollen und individuelle Praxisfälle klären möchten.
  • Fach- und Führungskräfte vor allem aus den Bereichen Vertrieb und Controlling, die klären möchten, welche Chancen zur Zeitersparnis und Vertriebsoptimierung Ihnen NetKalk.Tarife bietet.

Ihr Seminar

Die Digitalisierung der Energiewirtschaft beschleunigt und verschlankt Vertriebsprozesse und führt so zu hoher Dynamik im Vertriebsgeschäft der Energieversorger. Damit verbunden ist eine stetig zunehmende Anzahl an Energielieferanten und der dazugehörigen Tarifangebote. Ohne geeignete Screenings und Tools ist es daher inzwischen schier unmöglich, den Überblick über die aktuell am Strom- und Gasmarkt angebotenen Produkte und Tarife zu behalten.

Genau hier setzt die Anwendung NetKalk.Tarife aus dem Hause ene't an. Sie bietet Ihnen verschiedenste Funktionalitäten zur Wettbewerbsbeobachtung, Preiskalkulation und der damit verbundenen Tarifoptimierung, damit Sie erfolgreich am Wettbewerb im Energiemarkt teilnehmen können. Dabei ermöglicht NetKalk.Tarife nicht nur eine schnelle und komfortable Auswertung der ene't Datenbanken Endkundentarife Strom und Gas, sondern hilft auch konkret bei der Margenberechnung und der Erstellung individueller Angebote.

Im Rahmen des Seminars zeigen wir Ihnen praxisnah auf, wie Sie als Energielieferant mithilfe von NetKalk.Tarife unter anderem Ihre Preise auf Basis tagesaktueller Daten kalkulieren und Ihre Tarife optimieren. Vorgegebene Zielmargen, Zielpositionen in Vergleichsrankings, Mindestabstände zu anderen Tarifen sowie viele weitere Faktoren und Vorgaben können hierbei problemlos berücksichtigt werden. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre kalkulierten Preise auf Basis eines tagesaktuellen VERIVOX-Rankings optimieren können. So können Sie die Vertriebspotenziale der Vergleichsplattform optimal nutzen. Ferner geben wir Ihnen Praxis-Tipps zur Einrichtung von Wettbewerbsscreenings, sodass Sie die Funktionalitäten von NetKalk.Tarife voll ausnutzen können. In einem abschließenden Praxis-Block ist ausreichend Zeit, um auch Ihre individuellen Fragen zu praktischen Anwendungsfällen direkt vor Ort zu erörtern.

Ihr Dozent

Kevin Frenken

Leiter Endkundentarife, ene't GmbH

Kevin Frenken ist Leiter der Abteilung Endkundentarife Strom und Gas bei der ene't GmbH, einem der führenden ganzheitlichen Systemhäuser und Informationsdienstleister der Energiewirtschaft mit Hauptsitz im rheinischen Hückelhoven. Komplexe Tarifsysteme der deutschen Strom- und Gaswirtschaft bis ins letzte Detail zu zerlegen, ist das Tagesgeschäft von ihm und seinem Team. Darüber hinaus hat er bereits erfolgreich zahlreiche Seminare und Schulungen zu ene’t spezifischen Datenbanken und Anwendungen gehalten.

Kontakt & Beratung

Alexander Linzen
André Küpper
Telefon:
02433 526010
E-Mail:
campus@enet.eu

Kontaktformular

Veranstaltungsort

H4 Hotel Residenzschloss Bayreuth

Erlanger Str. 37
95444 Bayreuth

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten sind zum Preis von 12,50 € pro Tag vorhanden.

Zimmerkontingent

Es stehen Ihnen Einzelzimmer zum Preis von 89 € inkl. Frühstück zur Verfügung.

ene't campus inhouse

Firmeninterne Durchführung von Seminaren und Weiterbildungen

Telefon:
02433 526010
E-Mail:
campus-inhouse@enet.eu

Weitere Informationen

Weitere Empfehlungen