Menu
ene't campus

E-Mobilitätsstrategien für werthaltige Kundenbeziehungen

Kunden überzeugen und begeistern – Warum wir über die E-Mobilität Vertrieb neu lernen können

Ihr Vorteil

  • Sie erhalten einen Marktüberblick über aktuelle Entwicklungen in der Elektromobilität
  • Sie lernen verschiedene Einflussfaktoren im Verkaufsprozess kennen
  • Sie setzen sich mit den Bedürfnissen Ihrer Kunden auseinander und entwickeln daraus eigene Vertriebsprodukte
  • Sie erhalten Anregungen, wie das Produkt Elektromobilität zu einem eigenen Geschäftsfeld entwickelt werden kann

Schwerpunktthemen

  • Markt und Perspektive der Elektromobilität
  • Märkte für E-Flotten und Sharing-Angebote
  • Einordnung der Relevanz des Verkehrssektors – übergeordnet und individuell
  • EVU als Servicepartner für Kunden
  • Wettbewerb der Automobilunternehmen im Bereich Energie
  • Reflektion von Kundensicht und -bedürfnissen
  • Mittelfristige Perspektiven und Entwicklungsoptionen
  • Cross-Selling-Potenziale von Fotovoltaik
  • Entwicklung pragmatischer Umsetzungswege mit individuellen Schwerpunkten

Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführer und Führungskräfte, insbesondere von kleinen und mittleren EVU, die die Chancen neuer Geschäftsfelder nutzen wollen und denen werthaltige Kundenbeziehungen wichtig sind.
  • Vertriebsmitarbeiter, die Angebote rund um das Thema Elektromobilität erfolgreich auf dem Markt platzieren möchten.

Ihr Seminar

Das Geschäft der Energielieferung an Endkunden wird zukünftig immer weniger ertragreich sein. Neben sinkenden Margen in Vertrieb und Netz verändern sich auch die Erzeugungsstrukturen massiv. Elektromobilität wird mittelfristig die Lieferung erheblicher Energiemengen erfordern, was für die Versorgungsbranche eine Chance, aber gleichzeitig auch eine Herausforderung darstellt. Es geht hier jedoch nicht nur um die Produktlieferung, sondern um die Gelegenheit, eine neue Beziehung zu den Kunden aufzubauen.

Insbesondere in Deutschland ist das Thema Mobilität sehr emotional besetzt. Einige Anbieter der Automobilbranche bieten bereits neben dem Elektroauto auch die dafür notwendigen heimischen Installationen inklusive der Energielieferung an. So kann es passieren, dass ein klassisches EVU nicht nur das Zusatzgeschäft Mobilität, sondern auch den Kunden in Gänze verliert. Daher ist eine zeitnahe Entscheidung für den Einstieg in eine neue Art von Kundenbeziehung nötig, die nicht auf Abhängigkeit gründet, sondern einen umfassenden Servicegedanken lebt.

Im Seminar wird daher die Kundenperspektive in den Mittelpunkt gestellt. In den Praxisübungen nehmen die Teilnehmer z. B. auch die Rolle eines Kunden ein, um dessen Sichtweise zu verstehen. Die im Seminar geübte Herangehensweise kann im Anschluss selbstverständlich auch auf andere Themen und Produkte übertragen werden.

Ihr Dozent

Dipl.-Ing. Christoph Langel

Inhaber, CL Beratung

Als selbstständiger Berater und Coach unterstützt Christoph Langel Unternehmen darin, die Anforderungen der Energiewende zu bewältigen. Seit 1999 entwickelt und verkauft er Dienstleistungsprodukte auf Basis von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien für Industrie,- Gewerbe und Privatkunden.

Herr Langel war bereits viele Jahre als Geschäftsführer und Vertriebsleiter in verschiedenen Energieversorgungsunternehmen tätig. Dabei leitete er nicht nur seine Teams zu eigenverantwortlichen Lösungen an, sondern stellte immer auch den Kunden in den Mittelpunkt seiner Arbeit.

Neben Produktentwicklung und Strategieberatung zählen auch die Bereiche Teamentwicklung und Coaching für Führungskräfte zu den Tätigkeitsfeldern von Christoph Langel. In zahlreichen Vorträgen und Fachforen sowie als langjähriger Dozent führt er seine Teilnehmer stets kurzweilig und praxisnah in die verschiedenen Themen ein.

Kontakt & Beratung

Alexander Linzen
André Küpper
Telefon:
02433 526010
E-Mail:
campus@enet.eu

Kontaktformular

Veranstaltungsort

Frankfurt am Main

Der genaue Veranstaltungsort wird an dieser Stelle noch veröffentlicht.

ene't campus inhouse

Firmeninterne Durchführung von Seminaren und Weiterbildungen

Telefon:
02433 526010
E-Mail:
campus-inhouse@enet.eu

Weitere Informationen

Weitere Empfehlungen